Elke Steiner  
Praxis für Schamanismus                              

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 2024)

1. GÜLTIGKEIT DER AGB
Mit einer Anmeldung (über das Online-Buchungstool, persönlich oder per E-Mail ) zu einer  Veranstaltungen oder zur persönlichen Begleitung akzeptiert der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. EINZELBEGLEITUNG
2.a. Bei der ersten Sitzung wird zum Wohle der Kunden gemeinsam abgeklärt, welche Form der Begleitung gewählt werden soll. Im Zuge dieser Auswahl ist ein Haftungsschluss auszufüllen und zu unterschreiben.

2.b. Werden vereinbarte Termine bis mindestens 48 Stunden vor dem Termin abgesagt oder verschoben, so ist dies mit keinen Kosten verbunden.
.
2.c. ABSAGE UND STORNOGEBÜHR
Eine Absage des Termins innerhalb von 48 Stunden bzw. am selben Tag ist mit dem Honorar für die Termin als STORNOGEBÜHR zu begleichen.

2.d. VORAB ÜBERWEISUNG
Bei Fernbegleitung (per Mail oder Telefon) ist die Vorab Überweisung des Honorars obligatorisch. Das Honorar ist drei Werktage vor dem Termin einlangend mit Angabe des Namens + reservierten Datums zu überweisen: Raiffeisenlandesbank OÖ IBAN: AT063400000001855576, BIC: RZOOAT2L. Bei nicht zeitgerechtem Zahlungseingang wird der Termin storniert.

2.e. Ich gebe keinerlei Heilversprechen für meine Anwendungen am feinstofflichen Energiekörper ab. Die humanenergetischen Anwendungen stellen keine Diagnose dar und ersetzen nicht den Besuch eines Arztes, sondern sind vielmehr als ergänzende energetische Maßnahme zu (schul-) medizinischen oder psychologischen Behandlungen sehen und fördern die Selbstheilungskräfte. Im Gegensatz zur Psychologischen Beratung oder Therapie setzt meine Begleitung an, bevor es zu schwerwiegenden Lebenskrisen oder Problemen kommt. Meine Begleitung befasst sich ausdrücklich NICHT mit der Behandlung psychischer Störungen und Krankheiten. Ich biete keine Psychotherapie an. Meine Angebote ersetzen keine (schul-)medizinische, physiotherapeutische oder psychotherapeutische oder psychiatrische Behandlung. Da diese Maßnahmen und die Auswahl der Maßnahmen zur Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar. Klientinnen und Klienten werden vor einer etwaigen Leistung durch mich verpflichtend darüber informiert, dass sie sich für die Diagnoseerstellung und Therapie an einen Arzt, Psychologen oder Psychotherapeuten zu wenden haben.

3. VERANSTALTUNGEN
3.a. Eine verbindliche Anmeldung (schriftlich per E-Mail oder online über das Buchungstool) zu Veranstaltungen ist erforderlich. Verbindlichkeit der Anmeldung: Anmeldungen jeder Art sind verbindlich und verpflichten, unabhängig von einer Teilnahme, zur Bezahlung der Teilnahmegebühr.

3.b. ANZAHLUNG UND STORNOGEBÜHR
Nach der verbindlichen Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Rechnung über die Anzahlung von 50 % des Preises. Diese ist innerhalb 7 Tagen zu überweisen. Erst nach Erhalt der Anzahlung ist dein Platz verbindlich für dich gebucht. Erhalten wir von dir innerhalb von 7 Tage keine Anzahlung, wird dein Platz wieder freigegeben. Bei Absage wird die geleistete Anzahlung als Storno-Gebühr einbehalten. Nähere Informationen zum Rücktritt von Anmeldungen unter Punkt 5.

4. EIGENVERANTWORTUNG
Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis dass Teilnahme an Veranstaltungen und Einzelbegleitung eigenverantwortlich erfolgt. Jeder Kunde ist für seine Handlungen oder eventuell verursachte Schäden selbst verantwortlich. Falls Kunden an einer psychischen oder körperlichen Erkrankung leiden, die eine Seminarteilnahme oder Einzelbegleitung beeinflussen könnten, verpflichten sie sich, die Teilnahme durch einen Therapeuten oder Arzt vorab abzuklären und die Seminarleitung davon in Kenntnis zu setzen.

5. RÜCKTRITT VON VERANSTALTUNGEN - STORNOGEBÜHREN
5.a. Bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin wird bei Rücktritt eine Stornogebühr von 50 % des Veranstaltungspreises verrechnet. Ab dann verpflichtet die Anmeldung zur Bezahlung des gesamten Betrages. Bei Absage (egal aus welchem Grund, auch aufgrund Krankheit) innerhalb 30 Tagen vor Beginn der Veranstaltung oder bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Eine Nennung von Ersatzteilnehmern ist möglich.

5.b. Muss eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen, zum Beispiel es liegen bis zu einem Stichtag nicht genügend Anmeldungen vor, abgesagt werden, so wird die bereits geleistete Zahlung in diesem Fall zur Gänze und umgehend auf ein von der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer bekannt zu gebendes Konto rückerstattet. Der Ersatz von darüber hinaus gehende Schäden jeglicher Art (Fahrtkosten, Verdienstentgang, etc...) ist ausgeschlossen.

5.c. Die Veranstaltungen setzen eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Sie sind keine Therapie und können eine solche nicht ersetzen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer tragen die volle Verantwortung für sich selbst und ihre Handlungen während der Dauer eines Seminars. Sie kommen für alle verursachten Schäden selbst auf und stellen Veranstalter, Kursleiter und Gastgeber von allen Haftungsansprüchen frei.

5.d. Gerichtsstand Haag 

6. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
6.a. Für persönliche Gegenstände der Teilnehmerinnen und Teilnehmer inklusive der eventuell bereitgestellten Lehrunterlagen wird seitens der Veranstalterin keine Haftung übernommen. Die Teilnahme an allen von mir angebotenen Veranstaltungen und Einzelbegleitungen erfolgt freiwillig. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Gruppe bzw. der Einzelbegleitung. Aus der Anwendung der bei Veranstaltungen der Veranstalterin erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber der Veranstalterin geltend gemacht werden. Für Garderobe wird keine Haftung übernommen.

6.b. Die Beschreibungen der Veranstaltungsinhalte entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Buchung. Aktualisierungen, Irrtümer und Änderungen sind vorbehalten.

7. Allgemein
7.a. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Es gilt die jeweils bei Einlangen der Anmeldung aktuelle Fassung.

8. NEWSLETTER
8.a. An/Abmeldung von Newsletter Abonnements.
Newsletter Abonnements können jederzeit kostenlos bestellt und kostenlos wieder abbestellt werden. Dazu genügt eine kurze Mail an steiner-elke@gmx.net mit dem Betreff "ANMELDUNG bzw. ABMELDUNG vom Newsletter"

8. Honorar und Umsatzsteuer
Das Honorar für sämtliche Angebote, Einzelbegleitungen, Seminare und Workshops versteht sich inkl 20 % Umsatzsteuer


Hinweis für TeilnehmerInnen aus dem EU-Raum mit UID-Nummer: Bei der Anmeldung die UID-Nummer per Mail bekanntgeben, damit ich die Rechnung "Reverse Charge" ausstellen kann.